gratis Counter by GOWEB


Facebook
Zurück

Deutsche Meisterschaften in München

 

Titelkämpfe bei tropischen Temperaturen

Olympische Distanz auf dem BUGA-Gelände

mh | Am 15. Juli fanden sich die Altersklassenathleten auf dem ehemaligen BUGA-Gelände im Riemer Park in München ein. Grund war die Deutsche Meisterschaft über die Olympische Distanz. Für uns am Start Catherine Wegener.

Nachdem die Elite bereits am Samstag bei tropischen Temperaturen von 38 Grad Celsius Ihren Wettkampf hinter sich gebracht hatte, fiel der Startschuss am Sonntag pünktlich um 11.30 Uhr.

Bei der 1. Disziplin, dem Schwimmen über 1,5 km, reihte sich Catherine als eher mäßige Schwimmerin in den hinteren Reihen ein. Nun ging es in das 20 Grad kühle Nass. Die sehr kurvenreiche Schwimmstrecke war wohl etwas länger als ausge-schrieben. So ließen die Schwimmzeiten im Allgemeinen auch zu wünschen übrig. Catherine verließ als 31. das Wasser.

Der lange Weg durch den Wechselgarten führte dann mit dem Rad auf einen 21 km langen und kurvenreichen Rundkurs, welcher bei doch teilweise windigen Verhält-nissen 2-mal zu fahren war. Bis zum 2. Wechsel war sie bereits auf Platz 19 des ge-samten Starterfeldes vorgefahren.

Nun ging der Kampf erst richtig los. Es waren abschließend ca. 10 km mit 2 Anstie-gen zu laufen. Die Strecke verlief die ganze Zeit in der prallen Sonne. So war jeder Verpflegungstand nach ca. 1,5 km eine dringende Wohltat. Cathi tat das, was sie noch nie getan hatte. Sie hielt an den Verpflegungspunkten an, um zu trinken. Wasser wurde becherweise über den Kopf geschüttet. Der Weg führte wieder am Riemer See vorbei. Kurzzeitig tauchte der Gedanke in Ihrem Kopf auf, einen klei-nen Abstecher während des Laufens in den See zu machen – was sie schnell wieder verwarf und schließlich das Rennen doch zu Ende lief.

Eine Verbesserung der Platzierung war für die sonst laufstarke Athletin jedoch bei diesen Wetterbedingungen nicht mehr drin. Am Ende ging es ihr nur um das Ankommen. Sie beendete als 6. Ihrer Altersklasse einen Ihrer härtesten Wettkämpfe. Alles in allem wäre es bei 15 Grad weniger sicherlich besser gelaufen.



Zurückaktualisiert: 2014/02/03

 
Impressum und Datenschutz    
© 2005 - 2018 Triathlon Club Merseburg e.V.