gratis Counter by GOWEB


Facebook
Zurück

Tradition und Anspruch beim Finnelauf

Podestplätze für Diana und Sebastian Riesler


03. Mai 2008, Tauhardt

mh | Anfang Mai ist der Sportplatz in Tauhardt Treffpunkt zahlreicher Lauffreunde aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Nun schon traditionell wurde hier in diesem Jahr bereits zum 29. Mal der Finnelauf ausgetragen.

Dieser Wettkampf ist ein guter Gradmesser für den Leistungsstand jener, die am Rennsteiglauf teilnehmen wollen. Strecke und Profil sind ähnlich anspruchsvoll und verlangen jedem einzelnen Läufer alles ab. Aus diesem Grund kam auch in diesem Jahr wieder ein Top-Starterfeld zusammen. (Unter anderen nahmen der spätere Sieger des Rennsteiglauf-Halbmarathon Stefan Hubert, sowie viele andere im Spitzenfeld der dortigen Halb- und Marathonstrecke vertretene Läufer am Rennen teil.)

Als Vertreter der braunsbeTRIAs waren Diana und Sebastian Riesler am Start. Diana startete beim 12,5 Km Lauf und gewann die Frauenkonkurrenz (trotz Handicap des noch gebrochenen Armes und des Trainingsrückstandes der letzten Wochen) souverän in 52:27 min. Aber auch mit Platz 9 in der Gesamtwertung konnte sie sehr zufrieden sein.
Sebastian entschied sich für den 25 Km-Lauf über 2 Runden, um seinem Langdistanztraining für den nächsten Ironman gerecht zu werden. So konnte er die erste Runde gelassen angehen und die Hektik eines kurzen Laufes vermeiden. In der Schlussrunde mussten einige dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und Sebastian konnte noch auf den 3. Platz in 1:44 Stunden vorlaufen.

Bei bestem Sonnenschein in einer schönen Gegend und einer super Organisation war der Finnelauf wieder einmal ein tolles Lauffest und für beide ein schöner und erfolgreicher Wettkampftag.



Zurückaktualisiert: 2014/02/03

 
Impressum und Datenschutz    
© 2005 - 2018 Triathlon Club Merseburg e.V.