gratis Counter by GOWEB


Facebook
Zurück

Landesligasaison endet stürmisch

 

Susan 2012 zweitbeste Triathletin der Ligaserie


26. August, Löderburg

sl| Was hat es zu bedeuten, wenn die Windräder still stehen (müssen) und die Blätter in den Bäumen trotzdem wie wild rascheln? Zumindest unsere Starter in Löderburg sollten es spätestens nach der Fahrt auf der windumtosten Radstrecke wieder wissen. 

Am letzten Augustsonntag stand der letzte Wettkampf der diesjährigen Landesligaserie in Löderburg an. Mit Sven, Thomas, Ines und Susan gingen noch einmal 4 TCM-Sportler auf die Jagd nach den letzten Landesligapunkten. Das Starterfeld war insgesamt gut besetzt und für den ein oder anderen ging es neben einem guten Saisonabschluss auch noch einmal um die ein oder andere Verbesserung in der Rangliste. Und dann gab es noch Gerald, der sich bei seiner Sportlehre gepackt nicht ganz ohne Triathlonstart in die (schon wieder) nächste Winterpause verabschieden wollte: darum machte er sich im Jedermannfeld auf die Strecke.

Dank der warmen Temperaturen der vergangenen Woche war Neoverbot. - Wie immer war des einen Freud des anderen Leid! Quasi aus heiterem Himmel fiel dann 13 Uhr der Startschuss und die 750 m lange Hatz im Gewimmel von Kraulern und Brustschwimmern um die Markierungsbojen begann erneut. Ines - immer noch auf der Suche nach der schwarz gefliesten Linie im See? - erreichte als erste das “rettende Ufer” vor Sven. Kurz danach folgten Susan und Thomas, dem wahrscheinlich noch sein Urlaub in den Beinen steckte. Oder vielleicht muss man doch eher “im Bauch steckte” sagen?

Auf der Fahrradstrecke hieß es erst einmal Beine sortieren und das Rad in die richtige Schräglage bringen. Die sturmartigen Windböen von vorn und der Seite machten es uns die ersten Kilometer, wo es auch noch überwiegend bergauf ging, sehr schwer. Sven wechselte schnell und überholte Ines auf dem ersten Kilometer und auch Thomas machte es sich wie gewohnt auf seiner Rennmaschine gemütlich und ging auf Verfolgungsjagd. Nach 5 Kilometern überholte er Susan und kurz darauf hatte er auch Ines. Susan ihrerseits fuhr bei Kilometer 10 an Ines vorbei.
Eine Linkskurve nach 15 Kilometern brachte für alle die (Wind-)Wende! Plötzlich war der Wind unser Freund und es ging doppelt so schnell auf die verbleibenden 14 Kilometer. - Ja, (schnell) Fahrrad fahren kann richtig Spaß machen. An der Reihenfolge unserer TCM-Sportler sollte sich jedoch nichts mehr ändern, jeder versuchte für sich Plätze im Feld gut zu machen oder eben möglichst wenig Plätze zu verlieren.
loeburg.jpg

Beim abschließenden Laufen waren zwei relativ kurze Runden zu absolvieren. Nach 4,3 Kilometern winkte schon der Zielstrich und am Ende waren alle im Ziel mit sich zufrieden. Die drei Männer wurden jeweils 8. in ihrer AK und Ines als auch Susan freuten sich über 3. Plätze.

Thomas, Sven und Susan konnten als einzige TCM-Sportler 2012 die vollen Punkte aus 5 Ligawettkämpfen in die Ranglistenwertung bringen. Bei den Frauen brachte das in der Endabrechnung zum Saisonende den 2. Platz für Susan und für Sven und Thomas die Plätze 15 und 17 - also immerhin unter den Top 20 der Männerwertung. Jürgen fehlt leider ein Wettkampf, so dass er die Saison auf Ranglistenplatz 30 abschließt. Aber mit seinen 4 Wettkämpfen hat er ebenso zu vielen Teampunkten beigetragen.

"Danke" an alle, die mit ihrem Einsatz versucht haben Punkte zu sammeln und die eine oder andere Reise auf sich genommen haben! Eigentlich sind damit lediglich unsere 4 "Muskeltiere" - die Vielstarter Susan, Jürgen, Thomas und Sven - gemeint. Ihnen allein ist es zu verdanken, dass der TC Merseburg als Mannschaft in der Saison 2012 noch auf den 7. Platz gehievt werden konnte. Was muss denn dann erst möglich sein, wenn in der kommenden Saison ein paar alt gediente Recken sich wieder einmal in die Gummipelle zwängen, das Rennrad aus dem Keller holen und die Laufschuhe schnüren?!

Also alle Mann runter von der Couch und nicht erst das neue Jahr abgewartet. 2013 wird unsere Saison!


Zurückaktualisiert: 2014/02/03

 
Impressum und Datenschutz    
© 2005 - 2018 Triathlon Club Merseburg e.V.