gratis Counter by GOWEB


Facebook
Zurück

Schlosstriathlon Moritzburg

Sekundenhatz im Jagdrevier der sächsichen Könige


15. Juni 2008, Moritzburg

mh| Sebastian Riesler, Heiner Kuhne und Michael Hartung starteten beim 7. Schlosstriathlon in Moritzburg. Während Sebastian bereits am Sonnabend erneut die Mitteldistanz anging, bevorzugten Heiner und Michael "den Olympischen" einen Tag später.

An beiden Tagen war das Wetter wechselhaft und zeitweise regnete es auch ziemlich heftig. Zusätzlich wehte auf der selektiven Radstrecke ein kräftiger Wind. Doch Ende gut, alles gut: daran hielt sich schließlich auch das Wetter!

Sebastian fehlte nach seinem Start in der Vorwoche in Kulmbach etwas der Druck auf dem Rad. So verfehlte er mit Platz 16 in 4:34:50 h sein selbst gestecktes Ziel knapp um 5 Minuten.
Heiner und Michael nutzten den Schlosstriathlon für einen ersten Formcheck (und ganz nebenbei für ein internes Duell). Doch hier hatte Heiner von Anfang an die Nase vorn und ließ dann auch beim Laufen nichts mehr anbrennen. Mit anderthalb Minuten Vorsprung finishte er als 35. der über 300 Starter in 2:23:16 h.

Ergebnisse:
Mitteldistanz
1. Benjamin Rossmann (DBL-Team RSG Montabaur) 4:04:32 h...
16. Sebastian Riesler 4:34:50 h

Olympische Distanz
1. Bastian Dobrowald (Stadtwerke Team Leipzig) 2:02:10 h...
35. Heiner Kuhne 2:23:16 h...
45. Michael Hartung 2:24:52 h



Zurückaktualisiert: 2014/02/03

 
Impressum und Datenschutz    
© 2005 - 2018 Triathlon Club Merseburg e.V.