gratis Counter by GOWEB


Facebook
Zurück

Mit K(r)ampf zum Ziel

 

MTB-Fahrspaß auf "heißem Pflaster"


17. Mai 2009, Clausthal

sst|  Am Sonntag den 17. Mai wurde der Startschuss für den 2. MTB-Harz-Cup gegeben. Der MTB-Harz-Cup ist eine Rennserie aus insgesamt fünf MTB-Rennen. 284 Teilnehmer begaben sich bei bestem Wetter auf die sowohl fahrtechnisch als auch konditionell sehr anspruchsvolle Strecke rund um Clausthal-Zellerfeld, die zwei- oder dreimal durchfahren werden musste. Mit Sebastian Stübing war auch ein Triathlet des TCM dabei.

seb_mtb.jpg
Die Strecke, die eine Länge von 34 km und 750 Hm hatte, war gespickt mit knackigen Rampen, fahrtechnisch anspruchsvollen Downhills und Singletrails. Durch die Regenfälle der vergangenen Tage war der Untergrund äußerst rutschig und aufgeweicht, was die kniffligen Stellen noch etwas „heißer“ machten. Jedoch versprach sie dadurch jede Menge Fahrspaß.

Sebastian ging gut vorbereitet und hoch motiviert an den Start. Lief die erste Runde noch hervorragend, stellte sich die zweite Runde als reiner K(r)ampf heraus. Durch heftige Krämpfe in den Oberschenkeln geplagt, wurde Sebastian auf eine harte mentale Probe gestellt, das erste Rennen der Saison nicht abzubrechen. Aber wie heißt es so schön, nur die Harten kommen in den Garten…

Die selbst gesetzte Zielzeit von 3:30 h konnte am Ende zwar nicht ganz eingehalten werden, aber letztendlich war Sebastian mit dem Ergebnis voll zufrieden. Nach 3:45 h kam er völlig verschlammt und abgekämpft als 32. ins Ziel. Die nächste Chance auf Punkte für die Gesamtwertung besteht schon am kommenden Sonntag in Altenau. Die Ergebnisse und weitere Infos zum Harz-Cup können hier eingesehen werden.



Zurückaktualisiert: 2014/02/03

 
Impressum und Datenschutz    
© 2005 - 2018 Triathlon Club Merseburg e.V.